Sportlicher Mehrwert für das Glarnerland

Der neue GLKB Flowtrail von der Schwammhöhe bis nach Glarus ist eröffnet. Von der abwechslungsreichen Routenführung mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad profitieren Anfänger, Familien und Profibiker.

Die Glarner Kantonalbank schafft mit ihren vielseitigen Sponsoringengagements in den Bereichen Sport, Kultur und Gesellschaft seit vielen Jahrzehnten einen nachhaltigen Mehrwert für die Glarner Bevölkerung.

Der GLKB Flowtrail eignet sich für Kinder, Einsteiger wie auch für fortgeschrittene Biker und Profis.

Erlebnisse ermöglichen

Die Bank unterstützt Projekte, die einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung und zur Attraktivitätssteigerung der Region leisten. Im Rahmen dieses Engagements wurde kürzlich auch der GLKB Flowtrail Schwammhöhe-Glarus realisiert. Die Glarner Kantonalbank ist als Hauptsponsorin dabei. Die neue Mountainbike- Strecke ist ein weiteres Highlight im vielseitigen Freizeitangebot des Glarnerlands.

Einer für alle

Der Flowtrail kann über vier verschiedene Einstiege in Angriff genommen werden. Die Routenführung ist vielfältig und variiert in den einzelnen Segmenten. Die ruhigeren Streckenabschnitte erfreuen Familien und Bike-Anfänger. Diese können den ersten Einstieg wählen und so nur den unteren Teil der Strecke fahren. Fortgeschrittene Biker steigen weiter oben in den Trail ein. Mit steilen Abfahrten und engen Kurven spricht dieser Teil erfahrene Biker und Profis an. Und wer will, kann bis ganz nach oben zum Start des Flowtrails auf die Schwammhöhe radeln und die gesamte Abfahrt unter die Räder nehmen.

Probieren Sie es selbst aus und besuchen Sie diesen Sommer den neu eröffneten Flowtrail!

Mehr erfahren

Weitere Informationen unter flowtrailglarus.ch


Bild / Grafik: Reinhard Fasching, Bregenz

Tags from the story
, ,