Online investieren – Anlegen und Zukunft aufbauen

User bedient Tablet mit investomat.ch, um online zu investieren

Die Sparzinsen sind auf einem Rekordtief. Da lohnt es sich, nach attrakti­ven Anlageoptionen Ausschau zu halten. Investomat.ch – die Online­ Anlageplattform der Glarner Kantonalbank – bietet eine echte Alternative zum traditionellen Sparkonto. Sie können damit Ihr Geld bereits ab 5000 Franken einfach, professionell und günstig in Exchange Traded Funds (ETF) anlegen.

Mit investomat.ch können im aktuellen Tiefzinsumfeld auch kleinere Beträge clever und kostengünstig angelegt werden. Die Online-Plattform der Glarner Kantonalbank zeichnet sich durch ihre effizienten Prozesse, die kostengünstige Verarbeitung und die daraus resultierenden tiefen Gebühren für die Kunden aus. Bereits ab einer Summe von 5’000 Franken profitieren Sie von einer professionellen Vermögensverwaltung, die sich auf die Investition in verschiedene Exchange Traded Funds (ETF) fokussiert und eine interessante Rendite bietet.

Langfristig Vermögen aufbauen

Die Online-Plattform investomat.ch eignet sich optimal als Fondssparplan für den langfristigen Vermögensaufbau. Dank den thematisch gebündelten ETF können Sie ohne spezielles Anlage-Know-how die vorgeschlagene Basisstrategie mit Themen wie Gold, erneuerbare Energie oder Öl erweitern und Ihr Kapital nach Ihren persönlichen Interessen investieren.

Sobald das Portfolio zusammengestellt ist, bietet investomat.ch viele weitere Möglichkeiten zur Individualisierung. Wie bei jedem Sparplan nutzen die Anleger zudem den sogenannten Durchschnittskosteneffekt. Langfristig kann damit ein günstiger durchschnittlicher Kaufpreis (auch Einstandskurs) erreicht werden.

Was sind ETF?

ETF sind Investmentfonds, die an der Börse gehandelt werden. Sie sind eine interessante Alternative zu den klassischen Anlagefonds, da sie passiv verwaltet werden. Der Verwaltungsaufwand ist somit viel tiefer als bei aktiv gemanagten Fonds. Bei den ETF ändert sich die Zusammensetzung des Fonds jeweils nur dann, wenn sich der Börsenindex anpasst. Im Langzeitvergleich erzielen ETF attraktive Renditen – nicht zuletzt da die Gebühren gegenüber den klassischen Anlagefonds deutlich tiefer sind.

 

So funktioniert es

Um bei investomat.ch anzulegen, ist ein Wohnsitz in der Schweiz Voraussetzung. Das Depot können Sie einfach unter investomat.ch beantragen. Nach erfolgter Eröffnung und Retournierung der Basisunterlagen erhalten Sie Zugang zum Cockpit. Dort haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr Portfolio und können bei Bedarf Ihre Anlagestrategie verändern. Nach der Mindesteinlage von 5000 Franken entscheiden Sie selber, wann und wie viel Sie weiter einzahlen möchten. Jeder einbezahlte Franken und auch die ausgeschütteten Erträge werden automatisch gemäss der definierten Strategie wieder reinvestiert.

Unser Tipp: ein Sparplan für Enkel oder Patenkind

investomat.ch können Sie auch für Ihr Gross- oder Patenkind als «Geschenk- oder Patenkonto» eröffnen: Sie eröffnen das Konto auf den Namen des Kindes und übergeben dieses zum Beispiel zu dessen 18. Geburtstag. Auch hier eignet sich investomat.ch ideal als Fondssparplan und bietet eine sinnvolle Alternative zum gewöhnlichen Sparkonto. Als Eröffner haben Sie jederzeit die Möglichkeit, das Portfolio online einzusehen um – wenn gewünscht – Anpassungen an der Anlagestrategie oder den gewählten Themen vorzunehmen.

investomat.ch – Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Individuelles Anlageprofil
  • Thematisch gebündelte, vorselektionierte Fonds
  • Cockpit mit Simulationsmöglichkeit, Transaktionsübersicht und Performanceauszug
  • All-In-Fee (0,6 % des Depotwerts 1)
  • Konten für Depot, Ein- und Auszahlungen
  • Anlagevolumen bereits ab 5’000 bis 1 Mio. Franken
Investomat starten
Bild/Foto: shutterstock.com