Neu und schneller: die QR-Rechnung

Effizienter Rechnungen ausstellen und bezahlen – dieser Wunsch geht ab Juli 2020 in Erfüllung. Die neue QR-Rechnung vereinfacht die Zahlungsabwicklung erheblich.

Per 30. Juni 2020 wird schweizweit die QR-Rechnung eingeführt. Diese ersetzt die bisherigen orangen und roten Einzahlungsscheine. Damit wird der Zahlungsverkehr enorm vereinfacht.

Vergleich Oranger Einzahlungsschein und QR-Rechnung mit QR-Referenz

Vorteile

Die neue QR-Rechnung bringt für Aussteller und Empfänger von Rechnungen Vorteile.

  • Zahlungen können neu rein digital verarbeitet werden.
  • Rechnungen werden durch Scannen des QR-Codes mit dem Smartphone oder Lesegerät einfacher bezahlt.
  • Das Abtippen von Konto- und Referenznummern entfällt.

Vorbereitung auf die QR-Rechnung

Als Privatperson müssen Sie keine Vorkehrungen treffen. Ab Juli 2020 werden Sie im e-Banking automatisch QR-Rechnungen bezahlen und im Mobile Banking App QR-Codes scannen können.

Wenn Sie als Firma oder Verein mit einer Softwarelösung arbeiten, kontaktieren Sie Ihren Softwarelieferanten und informieren Sie sich über das weitere Vorgehen.

Mehr erfahren

Weitere Informationen erhalten Sie unter glkb.ch/qr-rechnung oder unter paymentstandards.ch


Bild / Grafik: GLKB

Tags from the story